Login

Hochtaunus

Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Hochtaunus

Die Prostatakrebs - Selbsthilfegruppe Hochtaunus wurde im Januar 2014 gegründet.
Neben dem Arzt ist die Selbsthilfegruppe eine Anlaufstelle, die Betroffene und Angehörige aufgrund der Erfahrung mit der Krankheit unterstützen kann:
Für uns in der Selbsthilfegruppe ist die Erkrankung kein Tabuthema. Wir sprechen unter uns über unsere Probleme und Ängste.

Die Selbsthilfegruppe

  • bringt Betroffene zusammen. Angehörige sind bei den Gruppentreffen jederzeit willkommen.
  • bietet die Möglichkeit zum Austauschen der persönlichen Erfahrungen
  • organisiert Vorträge von bekannten Fachleuten. Nachfragen zu eigenen Problemen sind möglich.
  • fördert Gespräche zwischen neu und länger Erkrankten.
  • stellt Betroffenen Informationen zur Verfügung.
  • engagiert sich zusammen mit dem Landesverband und dem Bundesverband, um die Interessen der Betroffenen zu vertreten und die Öffentlichkeit über die Erkrankung und Vorsorge zu informieren.

Gruppentreffen

Die Selbshilfegruppe trifft sich am letzten Dienstag im Monat um 18 (außer im Dezember) im Bürgerhaus: „Zum Alten Schlachthof“ Urseler Str. 22 61348 Bad Homburg (Raum II).
Alle 2 Monate ist ein Vortrag geplant.

Weitere Informationen

Website: www.prostata-shg-hochtaunus.de

Gruppenleiter
Dr. Felix Henschke
Hauptstr. 17b
61267 Neu-Anspach
Tel.: 0 60 81 / 96 51 09
E-Mail senden